Vernetze dich mit uns

Shamrock Mag

Supercalifragilisticexpialigetisch: Mary Poppins verzaubert ab sofort Hamburg

Musik & Events

Supercalifragilisticexpialigetisch: Mary Poppins verzaubert ab sofort Hamburg

Hamburg ist wieder einmal um ein Musical reicher: Am vergangenen Samstagabend lud das Broadway-Stück „Mary Poppins“ von Disney und Cameron Mackintosh zunächst zur Medienpremiere, bevor gestern die feierliche Gala-Premiere 1.600 internationale und nationale Premierengäste aus Wirtschaft, Politik, Sport und Kultur ins Stage Theater an der Elbe lockte.

Die Begeisterung war dem Publikum schon während der Szenen anzusehen. Nach Show-Ende wurden die Musiker und der Cast rund um die Hauptdarsteller Elisabeth Hübert (Mary Poppins) und David Boyd (Schornsteinfeger Bert) umjubelt und mit minutenlangen Standing Ovations gefeiert. Ein vielversprechendes Feedback für das neueste Musical aus dem Hause Stage Entertainment. Aber auch die Verkaufszahlen deuten großes Interesse an: Über 110.000 Tickets wurden bereits verkauft. Ob die Geschichte rund um das das berühmteste Kindermädchen der Welt mit dem im benachbarten Theater beherbergten Disney-Klassiker „König der Löwen“ mithalten kann?

Das Musical basiert auf der Romanvorlage von P. L. Travers und dem weltbekannten, mit fünf Oscars prämierten Disney-Film aus dem Jahre 1964. Bereits 2004 feierte „Mary Poppins“ seine Uraufführung am Londoner West End und hat seitdem bereits mehr als 12 Millionen Besucher weltweit begeistert. Zahlreiche Theaterpreise wie z. B. den Olivier Award für den „Besten Bühnenchoreographen“ und das „Beste Bühnenbild“ oder den Evening Standard Award für das „Beste Bühnenbild“ sowie den Variety Club Award für das „Beste Musical“ konnte das Stück in England bereits einheimsen.

Am New Yorker Broadway lief „Mary Poppins“ sechs Jahre und wurde mit dem Tony® Award für das „Beste Bühnenbild“ ausgezeichnet. Anschließend tourte es samt seiner weltbekannten Lieder wie „Mit ’nem Teelöffel Zucker“, „Chim-chim-cheree“ und natürlich „Supercalifragilistischexpialigetisch“ durch Australien, Neuseeland, die USA und Großbritannien. Die Deutschlandpremiere des Musicals fand am 23. Oktober 2016 im Stage Apollo Theater in Stuttgart statt, wo es ebenfalls vor begeistertem Publikum und ausverkauftem Haus lief.

Die Geschichte

Wer kennt sie nicht, die Geschichte des Kindermädchens Mary Poppins? Die Londoner Familie Banks ist auf der Suche nach einem neuen Kindermädchen für ihre Kinder Michael und Jane, nachdem diese ihre letzte Nanny vergrault haben. Kurzerhand schreiben die Geschwister selber eine Stellenanzeige und suchen „die perfekte Nanny“, woraufhin Mary Poppins die Familie aufsucht. Anfangs sind alle von ihren außergewöhnlichen Erziehungsmethoden überrascht, insbesondere Mr. Banks, der viel Wert auf Disziplin legt. Doch die Kinder schließen Mary schnell ins Herz und erleben mit ihr zahlreiche magische und unvergessliche Abenteuer. Und so erkennen auch die Erwachsenen bald, dass das Kindermädchen nicht nur für ihre Kinder gut ist… Und die Moral von der Geschicht‘? „Alles was wir wollen, kann passieren“ – so lautet die Message, die Mary Poppins ihren Schützlingen und natürlich auch dem Publikum vermittelt.

Unser Fazit

Supercalifragilisticexpialigetisch! Das Musical besticht vor allem durch ein fantastisches Bühnenbild, tolle Darsteller und natürlich die entzückende Story des Disney-Klassikers. Eine Empfehlung für Familien, aber auch jeden anderen Musical-Liebhaber – egal ob jung oder alt!

Tickets

Tickets für „Mary Poppins“ bekommt ihr an allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie telefonisch unter der Ticket-Hotline Tel. 01805 / 44 44* (*14 Ct./Min. aus dem deutschen Festnetz, max. 42 Ct./Min. aus dem Mobilfunknetz) und online auf der Website von Stage Entertainment.

Mary Poppins Musical Hamburg (Quelle: Stage Entertainment)

Quelle: Stage Entertainment

Reiseverrücktes Nordlicht mit einer Vorliebe für gutes Essen, Konzerte, Sneakers und die tollste Stadt der Welt (London).

Top Beiträge

Anfang